Gemeinschaft

Werkgemeinschaft Karlsruhe

Die „Werk­ge­mein­schaft Karls­ru­he“ wur­de 1961 als Zusam­men­schluss von fünf Archi­tek­ten gegrün­det, die in ihrer gemein­sa­men Arbeit eine ähn­li­che Hal­tung zu Ent­wurf und Durch­füh­rung ihrer Bau­auf­ga­ben her­aus­ge­bil­det hat­ten. Seit­dem wird die Werk­ge­mein­schaft über Genera­tio­nen von Part­nern kon­ti­nu­ier­lich weitergeführt.

Eine ganze Rei­he von Bauten ist seit der Grün­dung entstanden, die das Stadt­bild von Karls­ru­he nach­hal­tig prä­gen, wie zum Bei­spiel die Baum­gar­ten­sied­lung in Rüppurr, das Medienhaus Röser, das Büro­ge­bäu­de der Stadt­wer­ke oder der Stra­ßen­bahn­be­trie­bshof in der Ger­wig­stra­ße. Auch in der Regi­on Karls­ru­he und darüber hinaus wurden von unserem Büro viele Bauten geplant und realisiert, wie zum Beispiel das Schulzentrum und die Wald­schu­le in Wall­dorf, oder die Straßenbahnbetriebe in Saarbrücken und Luxemburg. Zu unse­ren Auf­trag­ge­bern zäh­len vie­le Gemein­den und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen, aber auch pri­va­te Bauherrn.

Partner

Jür­gen Sten­gel ist seit 2005 Part­ner. Jut­ta Sten­gel wur­de im Janu­ar 2021 Part­ne­rin und es erfolg­te die Fir­mie­rung als Werk­ge­mein­schaft Karls­ru­he Freie Archi­tek­ten Sten­gel & Part­ner Part­ner­schaft mbB.

Am 1. Juni 2022 kam Chris­ti­an Speel­manns als neu­er Part­ner hin­zu. Alle Part­ner sind Mit­glie­der der Archi­tek­ten­kam­mer Baden-Württemberg.

„Wir sind stolz darauf, die Werkgemeinschaft Karlsruhe mit ihrer über 60-jährigen Geschichte verantwortungsvoll in die Zukunft führen zu dürfen.“

Die drei Partner der Werkgemeinschaft Karlsruhe:
Jutta und Jürgen Stengel, Christian Speelmanns

Arbeitsschwerpunkte

Unser Büro hat in den vergangenen 60 Jahren verschiedene Bautypologien geplant, was wir heute auch noch tun.

Neben dem Neu­bau ist die Sanie­rung eine unse­rer Kern­auf­ga­ben.

„Bei der Pla­nung im Bestand begeg­nen wir dem Werk unse­rer Vor­gän­ger mit größtem Respekt und fügen die neu­en Tei­le pas­send ein.“

Unse­re Arbeits­schwer­punk­te sind viel­fäl­tig. Hier eine Lis­te der wich­tigs­ten Bauaufgaben:

  • Schul­bau, Bil­dungs- und Sozi­al­bau­ten
  • Sport- und Ver­samm­lungs­stät­ten
  • Ver­wal­tungs- und Betriebs­bau­ten
  • Büro­bau, Woh­nungs­bau
  • Erwei­te­run­gen und Umbau­ten
  • Ener­ge­ti­sche Sanie­run­gen
  • Städ­te­bau­li­che Entwürfe

Ganz­heit­li­che Planung im Team

Als Archi­tek­ten sind wir von der ers­ten Idee bis zur Aus­füh­rung tätig. Uns ist es wichtig, die Details des Bauwerks schon anfangs im Konzept zu bedenken. Denn das beste Konzept ist nichts, wenn es sich nicht bis ins letzte Detail umsetzen lässt. Wir neh­men jede Auf­ga­be ernst, die uns ange­tra­gen wird, und arbei­ten uns in die wich­ti­gen Details ein.

Unser Leis­tungs­an­ge­bot reicht daher von der Pla­nung bis zur Bau­lei­tung. Dabei arbeiten wir eng mit den anderen am Bau Beteiligten zusammen und entwickeln unsere Planung im Dialog. So garan­tie­ren wir unse­ren Auf­trag­ge­bern die gewünsch­te Qua­li­tät in der Architektur.

„Unsere lang­jäh­ri­ge Erfah­rung macht uns zu einem kom­pe­ten­ten Pla­nungs­part­ner, wenn es um die Umset­zung neu­er Pro­jek­te geht.“

Nachhaltigkeit

Wir ver­ste­hen Nach­hal­tig­keit wort­wört­lich: nach­hal­tig ist etwas, wenn es nach­her noch hält. Unse­re Gebäu­de pla­nen wir lang­le­big, robust und wan­del­bar, damit sie auch in Zukunft noch fle­xi­bel genutzt wer­den kön­nen, ohne sie zu aufwändig ändern zu müssen. 

Wir setzen die Ressourcen bewusst ein und beschränken den Materialeinsatz auf das nötige.