Der kubi­sche Bau­kör­per auf dem Cam­pus des KIT, Karls­ru­he, beher­bergt Räum­lich­kei­ten für die Gebäu­de­leit­tech­nik, sowie Werk­stät­ten, Lager und Ver­wal­tung, mit an den Fas­sa­den­flä­chen ange­ord­ne­ten Ein­zel­bü­ros, erschlos­sen über eine Kom­bi­bü­ro­flä­che in der Mittelzone.

OrtKarls­ru­he
Bau­herrLand Baden-Würt­tem­berg
Pla­nung & BauleitungWerk­ge­mein­schaft Karls­ru­he
Freie Archi­tek­ten
Bau­zeit2002 bis 2003
Flä­che2.338 m²
Raum8.712 m³

Fotos von Wil­fried Dechau, 2011